Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
NM startet nicht auf WIN10
#1
Wir haben bei uns bereits einige Win10 Rechner im Einsatz, jedoch kosten mich die beiden Notebooks die ich gerade einrichten soll den letzten Nerv.

Situation:

Wir starten den Notenmanager normalerweise direkt aus dem Netzlaufwerk heraus mit einer Postgres Datenbank. Funktioniert eigentlich problemlos. Bei eben diesen beiden baugleichen Notebooks leider nicht. NMadmin läuft auf beiden anstandslos.

Versucht habe ich bereits:

- Beenden Virenscanner, bzw. Ausnahme einrichten
- Installation der ODBC-Treiber (sowohl von Postgres als auch von Microsoft)
- Vollständige Installation des NM lokal auf dem Rechner


Beim Programmstart bleibt er immer in der Initialisierung hängen.

In der Log-Datei findet sich folgender Eintrag:

[Microsoft][ODBC Driver Manager] Der Datenquellenname wurde nicht gefunden, und es wurde kein Standardtreiber angegeben;;;;CheckPGDB;;comClsDatafile;;NManagerSV;;1;;;PC-Name

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende, woran es noch liegen könnte.
Zitieren
#2
Hallo,

der Datenbanktreiber ist nicht korrekt oder nicht vollständig installiert. Wichtig ist, dass du den 32bit ODBC-Treiber installierst. Ich weiß, dass es an einzelnen Schulen immer wieder mal Probleme mit bestimmten Treibern gegeben hat. Ich verwende folgende Versionen:

- Alle PCs und Tablets in der Schule: psqlODBC 9.6.0500 (uralt, aber never change a running system)
- HeimPC (Zugriff über VPN auf die Schule): psqlODBC 10.1.0000
- Entwicklungsrechner: psqlODBC 9.6.0500

Die Datenbankversion ist jeweis 10. In dieser Kombination hatte ich noch nie Probleme.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Hallo,
was wurde denn aus dem Problem? Augenscheinlich schien ja der NMAdmin mit dem Treiber zurecht zu kommen.

Grüße
Julian
Pirckheimer-Gymnasium Nürnberg
Quellen: ASV/WinQD
NM-DB: PostgreSQL
NM-Start: 2018/2019
Zitieren
#4
Hallo Julian,

NMAdmin braucht keinen Datenbanktreiber, es war ein Problem mit dem ODBC-Treiber für die Schulversion. Ich schätze, dass haubi1979 den passenden gefunden hat. Er wird sich sicherlich noch melden.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Schulversion WIN10 Schülerdateneinsicht schneipe 2 275 25.03.2020, 12:42
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Client startet nicht (vollständig) johannesk 7 887 04.10.2019, 13:18
Letzter Beitrag: johannesk
  NM SV startet auf neuem Client nicht Harald Geiger 3 752 15.07.2019, 13:42
Letzter Beitrag: NM-Himself
  NM startet nach Update 4.1.54 nicht Koegi 7 4.240 02.07.2014, 09:21
Letzter Beitrag: JSchmitt
  Windows7-Rechner startet NM nicht KuWi 8 5.876 22.01.2013, 18:43
Letzter Beitrag: NM-Himself

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.