Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Sportnoten und G+Sk im Zeugnis
#1
Lieber Stephan,



Wie bringe ich den NM dazu im Zeugnis die Noten zweier Fächer (z.B. Skd und Sm oder Sw) zu einer Sportnote (aus Sport koedukativ [Skd] + Sport nach Geschlechtern getrennt [Sm/Sw]) zu verrechnen?

Und dann wäre da noch:

In Jg. 10 erscheint in den Bemerkungen automatisch eine vom NM erstellte Bemerkung zu einer Gesamtnote aus G+Sk. Wo stelle ich die Gewichtung für die dort errechnete Gesamtnote ein?


Danke wie immer für Deine Hilfe!



Kay
Zitieren
#2
Hallo Kay,

das Zusammenrechnung von Fächern geht nur bei NuT am Gymnasium, sonst nicht. Wenn in Skd Noten erstellt wurden, dann hättet ihr die Noten schon im Laufe des Schuljahres bei Sm und Sw eintragen lassen müssen. Auf jeden Fall musst du Skd (nach Ausdruck der Noten) löschen. Wenn ein Schüler zwei Unterrichte zum gleichen Fach besucht, gibt es keine korrekten Zeugnisse.

G+Sk wird immer 1:1 berechnet, eine Gewichtung kann man da nicht einstellen. Wenn die errechnete Note nicht gefällt müsst ihr in einem der beiden Fächer eine pädagogische Note eintragen.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Lieber Stephan,

keine Ahnung wie oft noch: ABER DANKE!!  hurra

Zu Skd+Smw
Wäre es da von der Umsetzung her nicht schlauer, gleich Skd im NM gar nicht abzubilden und die Fachlehrer das untereinander organisieren und den Smw-Lehrer eintragen zu lassen? Kommt Skd von der ASV und kann ich verhindern, dass dieses Fach am Schuljahresbeginn mit in den NM "einzieht"?

Zu G+Sk:
Verrechnung 1:1, aber mit der (auf dem Zeugnis für den Schüler nicht sichtbaren) Dezimalnote der beiden Fächer, so weit das beim Nachrechnen nachvollziehbar ist, oder? Also G 4,50 = 4 und Sk 3,00 = 3 führt nicht zu 4+3=7/2=3,50=3 sondern 4,50+3,00=7,50/2=3,75=4 ?


Diesmal sogar Allerliebste Grüße!!  großes grinsen


Kay
Zitieren
#4
Hallo Kay,

zu Sport: der Notenmanager bildet da letztendlich gar nichts ab, die importiert einfach die in der ASV importieren Unterrichte. Das führt z. B. bei Realschulen (wegen der Art der Eintragung der integrierten Lehrerreserve) dazu, dass ein Unterricht doppelt importiert wird (z. B. einmal mit 3, einmal mit 1 Stunde). Das muss dann auch manuell nachgearbeitet werden. Grundsätzlich gilt immer: jeder Schüler darf jedes Fach nur einmal belegen. NuT bildet nur in sofern eine Ausnahme, da es (angeblich) keinen Lehrer gibt, der beide Teil-Fächer unterrichten kann.

zu G+Sk: nein, es werden die Zeugnisnoten verrechnet, in deinem Beispiel also (3+4)/2=3,50 = 3. So wurde mir das seinerzeit mitgeteilt.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#5
Lieber Stephan


Zitat:"NuT bildet nur in sofern eine Ausnahme, da es (angeblich) keinen Lehrer gibt, der beide Teil-Fächer unterrichten kann."

Ja, ja, das sind schon extrem komplexe fachliche Inhalte!  roll


Zitat:zu G+Sk: nein, es werden die Zeugnisnoten verrechnet, in deinem Beispiel also (3+4)/2=3,50 = 3. So wurde mir das seinerzeit mitgeteilt.


Dann stimmt aber etwas nicht, denn bei uns steht ausreichend in der Bemerkung (siehe Screenshot anbei)...  ?


Liebe Grüße,

Kay


Angehängte Dateien
.png   screenshot.png (Größe: 229,47 KB / Downloads: 7)
Zitieren
#6
Hallo!

Off Topic: Es gibt in NuT natürlich massenweise Lehrkräfte die beides unterrichten, v.a. in der 7ten Jahrgangsstufe. Tatsächlich gibt es aber zumindest an meiner Schule (und vmtl. ist es anderswo änlich) keine Kombination von Biologielehrern mit der Zusatzfortbildung für Informatik in Jgst 6+7. Die getrennte Berechnung der Inf/Ph Noten und ihre anschließende Verreichnung im NM funktioniert doch aber auch so ganz gut und mWn ist sie ja auch in dieser Form vorgeschrieben. Ob das nun wieder sinnvoll ist, darüber kann man sicher trefflich streiten.


Zu deinem Screenshot Kay:
Der Haken bei Wahlfachbemerkung etc. selber erstellen ist gesetzt, sobald dies der Fall ist passt der NM in der unteren Bemerkung nichts mehr an, sondern behält alles so wie es dastand als der Haken gesetzt wurde. Ich vermute mal, dass zu diesem Zeitpunkt z.B. in Sk noch eine 4 oder in G noch eine 5 stand und sich dies erst später geändert hat.
Es könnte natürlich auch eine andere Ursache vorliegen, doch das wäre für mich das naheliegenste. Eine falsche Rundung des NM bei G+Sk ist mir jedenfalls in den letzten 4 Jahren nicht untergekommen. Kopiere doch mal die untere Bemerkung in eine Textdatei und entferne den Haken dann, ich nehme an, dass die Mischnote dann richtig angezeigt wird.

Viele Grüße
Jörg
Zitieren
#7
Hallo,

Danke Jörg, für deinen Beitrag. Eine weitere Ursache könnte sein, dass der Kollege in G seine Note 4 als PN eingetragen hat. Das wird dann automatisch zur Gesamtnote.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#8
Noch ergänzend: schau mal in den neuen Zeugnisdialog. Der wird zwar optisch noch ein bisschen optimiert, aber von der Funktionalität her hat er schon alles. Da kann man gezielt einstellen, was man alles selber erstellen möchte.
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#9
Hallo Ihr beiden,

vielen Dank für Eure Hilfe! Das wars: die Note in der Zeugnisbemerkung wird nicht mehr aktualisiert, wenn darüber hinaus (nach "Hakenaktivierung") noch weitere Eintragungen selbst vorgenommen werden. Danke für den Tipp mit dem Zeugnisdialog, aber die Klassenleiter greifen ja nicht über den (NM-Admin)-Zeugnisdialog auf die Bemerkungen zu. Das heißt die Klassenleitungen dürfen in diesem Fall in der unteren Zeugnishälfte keine eigenen Bemerkungen eintragen bzw. nur dann, wenn keine Änderungen der Jahresnoten mehr gemacht werden?



Lg & 
schönen Abend Euch!



Kay
Zitieren
#10
Hallo Kay,

wenn du den v5Connector installiert hast dann kannst du auch das neue Zeugnismodul für die Kollegen freischalten. Zu diesem Termin darfst du das nicht mehr umstellen (alter und neuer Dialog sind nicht kompatibel), aber für das nächste Jahr kannst du dir das überlegen.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#11
Lieber Stephan,

vielen Dank - das werde ich dann evtl. mal im nächsten Jahr angehen ;)

Davon unabhängig stelle ich gerade fest, dass der NM die Noten aus NuT-B und NuT-Inf nicht miteinander verrechnet. An welcher Stelle kann ich denn sicherstellen, dass er das entsprechende Fach mit dem jeweils anderen verrechnet wird? Die Bezeichung im Fächer-Kürzel z.B.? Also gibt es eine exakte Syntax, damit es der Zusammenrechnung zu Grund gelegt wird? Muss es z.B. "NuT-B" oder (ohne Leerzeichen) "NuTB" heißen? Oder liegt das Problem evtl. woanders?

Ooooder wird letztlich HIER dann mit den Zeugnis-Dezimalnoten aus -B/-Inf gerechnet? (also NICHT wie mit G+Sk die Ganzzahligen)?

Liebe Grüße,


Kay
Zitieren
#12
Hallo Kay,

es werden in NuT tatsächlich die Zeugnis-Durchschnitte verrechnet. Wir haben die Fachkürzel NuT-B und NuT-Inf.
Anbei ein Screenshot, wo du die Verrechnung für die jahrgangsstufe 6 einstellst.

lG, Christian


Angehängte Dateien
.jpg   NuT.JPG (Größe: 116,52 KB / Downloads: 2)
"The great tragedy of science: The slaying of a beautiful hypothesis by an ugly fact!"
(Thomas Huxley)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sportnoten Werner Kohl 1 1.758 27.07.2012, 12:27
Letzter Beitrag: NM-Himself
Question Spaltenbezeichnungen für Sportnoten im Zwischenbericht stem 3 2.319 08.12.2011, 15:14
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Sportnoten 11. Klasse nicht im Zeugnis Johann 1 1.736 30.07.2008, 10:00
Letzter Beitrag: Johann
  Sportnoten erscheinen nicht im Zwischenzeugnis RS Miesbach 1 1.550 06.02.2008, 15:00
Letzter Beitrag: bkahl
  Falsche Berechnung Sportnoten Wittelsbacher 3 2.842 29.01.2008, 16:57
Letzter Beitrag: Wittelsbacher

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.