Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Eingabefelder Zeugnisbemerkungen
#1
Hallo Stefan,

wir haben beim Erstellen unserer Zeugnisbemerkungen folgenden organisatorischen Ablauf und folgendes Problem (sowohl beim Zwischenzeugnis als auch beim Jahreszeugnis):

Es gibt bei uns zwei unterschiedliche Zeitpunkte für den Notenschluss.
Zum ersten, früheren, Termin müssen alle Wahlfachlehrer ihre Wahlfächer eingetragen (und ins Zeugnis übernommen) haben und alle Fachlehrer ihre Noten für Mitarbeit und Verhalten eingetragen haben.
Nach diesem Termin haben nun die Klassenleiter ein paar Tage Zeit, auf der Basis der oben gegebenen Noten, die Zeugnisbemerkungen auszuformulieren. Diese werden in der Zeugnismaske im oberen der beiden Eingabefelder eingetragen.
Die Wahlfachbemerkungen erscheinen automatisch im unteren Feld.
Außerdem erstellt der Klassenleiter nun auch Bemerkungen für verschiedene Ämter oder Aktivitäten des Schülers (Klassensprecher, Medienmanager, SMV, Tutor, …). Hierfür aktiviert er das Kästchen „Zeugnisbemerkung selbst erstellen“ und trägt die Bemerkung händisch (meist über Nummernkombinationen) in das untere der beiden Eingabefelder ein.
(Nach Aussage unserer Schulleitung müssen diese im Zeugnis auch zwingend unter den Zeugnisnoten stehen, da oberhalb der Noten nur „Mitarbeit und Verhalten“ aufgeführt sein darf.)

Bis zum zweiten, späteren, Notenschluss-Termin können die Fachlehrer nun weiterhin Fachnoten eintragen. Einige dieser Noten haben nun jedoch noch Einfluss auf die automatisch eingefügten Textbausteine im unteren der beiden Eingabefelder. (z.B. Latinum, Stufen des Sprachniveaus, Vorrückungsrelevante Gesamtnote in Geschichte / Sozialkunde).
Bei Schülern, bei denen der Klassenleiter bei seinen vorhergehenden Arbeiten jedoch das Kästchen „Zeugnisbemerkung selbst erstellen“ werden diese Änderungen nun logischerweise nicht mehr aktualisiert und die Bemerkungen können nun, weil sich die Note aufgrund von zwischen den beiden Terminen eingetragen Noten geändert hat, falsch sein.

Mit einem kleinen Workaround (Eigene Bemerkung im unteren Feld markieren und kopieren, Häkchen abwählen, Häkchen wieder anwählen, Einfügen) können wir alle Bemerkungen wieder auf den aktuellen Stand bringen, dies ist allerdings ziemlich aufwändig…


Gibt es von Programmseite eine elegantere Lösung für unser Bemerkungsproblem oder wäre es z.B. vorstellbar ein drittes Eingabefeld (also eins für Mitarbeit und Verhalten, ein Neues, Zweites für eigene weitere Bemerkungen, und ein Drittes für die automatisch vom Programm generierten Bemerkungen) ins Programm mit aufzunehmen?

Vielen Dank für deine Unterstützung!!
Andreas
Zitieren
#2
Hallo Andreas,

ja gibt es. Hast du dir mal unter NMAdmin > Beta-Funktionen das neue Zeugnismodul angeschaut. Ich warte händeringend (Hände ringend??) auf Rückmeldungen, die ich aber leider nicht bekomme. Dort soll eurem Problem Rechnung getragen werden, in dem man sehr viel abgestufter festlegen kann, welche Bemerkungen denn manuell und welche automatisch erstellt werden sollen.

Es gibt das Feld für die "manuelle untere Bemerkung" und man kann festlegen, welche automatisch erzeugte Bemerkung oberhalb (z. B. G+Sk) und welche unterhalb der manuellen Bemerkung erstellt werden soll (z. B. die Fremdsprachenbemerkungen).

Das kann man dort schon seit zwei Jahren, aber wie gesagt: ich habe da noch kaum Rückmeldungen bekommen, ob das gut funktioniert, ob das Layout so passt, was noch fehlt, ...

Probier das doch mal aus (vielleicht noch nicht produktiv). Natürlich ist das Design etwas anders als der alte Dialog (u. a. natürlich auch, weil der Dialog jetzt mehr kann) und über konstruktive Vorschläge bin ich immer hoch erfreut.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Vielen Dank!

Wir werden uns das dann mal in Ruhe anschauen und Rückmeldung geben.



Beste Grüße

Andreas
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zeugnisbemerkungen RSZ 8 387 09.02.2019, 11:38
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Zeugnisbemerkungen Eirich 7 6.768 21.07.2008, 08:19
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Zeugnisbemerkungen mbw-admin 6 3.080 05.07.2007, 11:45
Letzter Beitrag: mbw-admin
  Zeugnisbemerkungen/HV EMi 3 2.559 11.07.2005, 20:05
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Zeugnisbemerkungen JSchmitt 12 7.264 04.02.2005, 14:28
Letzter Beitrag: NM-Himself

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.