Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Fehler nach Import
#1
Hallo Stephan,

wir haben einige neuartige Probleme nach dem Import für das neue Schj.

- zahlreiche doppelte Schüler im Unterricht
Die doppelten lösche ich jetzt unter "Unterr. bearbeiten" raus. Ist das in Ordnung?

-  Fehlermeldung " Tabelle konnte nicht angelegt werden" während des Imports.

- Wir haben in Unterrichten in diversen Klassen Schüler aus anderen Klassen. Z.T. zumindest sind das Schüler die die Jgsst wiederholen.

Hast du mir Tipps?

Und: Wann ist denn der beste Zeitpunkt um auf die PostgresDatenbank umzusteigen?
Und: wie groß ist der Aufwand?

Danke und Gruß
Christian Walter
Zitieren
#2
Hallo Christian,

bin noch in der Schule, daher erst mal eine erste Einschätzung: das Problem gab es letztes Jahr auch schon bei einigen Schulen, lag an einem Fehler in der ASV oder in der Exportdatei, weiß ich nicht mehr genau. Mal schauen, ob ich da was rausbekomme. Ich meine, da gab es irgendeine Reparatur-Schnittstelle.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Hallo illivanilli,
ich antworte wegen des Wechsels auf PostGreSQL.
Wir haben das in den Ferien durchgezogen, nachdem ich es immer wieder vor mir her geschoben hatte. Ist alles super dokumentiert und von Stephan exzellent vorbereitet. Wenig Aufwand, keinerlei Probleme.
Fazit: Ich war viel zu skeptisch gewesen - hätten wir schon früher machen sollen.
Einziger kleiner Nachteil: Nach Umstieg sind keine "fachlichen Sicherungen" aus dem NManagerSV heraus mehr möglich.
VG - Martin
Zitieren
#4
Hallo Martin,

zu deinem letzten Punkt: das ist gerade etwas in Arbeit. Ein reines Daten-Backup, dass man über NMAdmin erstellen und wieder einspielen kann. Das Backup wird kompatibel mit der Jet-Datenbank sein, so dass man die Sicherung auch in eine nmdaten04.mdb einspielen kann (z. B. für Konferenzen in Räumen ohne Netzwerk).

Leider ist diese Funktion zum Schuljahresanfang noch nicht ganz fertig geworden und jetzt stecke ich erst einmal im Support fest.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#5
Hallo Christian,

hab's gefunden, glaube ich. ASV > Schnittstellen > Konsistenzprüfung. Zur Dokumentation:

http://www.asv.bayern.de/doku/alle/schni...ng/2/start

und dann

http://www.asv.bayern.de/doku/alle/schni...szuordnung

Das müsste es eigentlich sein. Sicherheitshalber vorher Datensicherung machen!!

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#6
Herzlichen Dank an alle Antworter.

Die Schnittstellen-Links gebe ich dann wohl den ASV-Tätigen in unserem Betrieb weiter!?
Postgres werde ich durch denken. Aber (noch) ohne Backup, geht das?

Gruß
und schönes Wochenende
Zitieren
#7
Hallo,

natürlich gibt es auch für die Postgresql-Datenbank Backups, das wäre ja sonst grob fahrlässig :-) Diese laufen aber automatisiert direkt auf dem Server und der normale NM-Administrator kommt da nicht so ohne weiteres ran, wenn er nicht gleichzeitig auch Systembetreuer ist.

Martin meinte das bequeme schnelle Backup per Mausklick, das sich dann auch schnell wieder einspielen lässt.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#8
Hallo Stephan,

unsere ASV-Zuständige hat wohl einen Fehler entdeckt und die Zuteilung der Schüler zu den Klassen endgültig abgeschlossen (lag an noch nicht abgeschlossenen Eignungsprüfungen).
Daraufhin habe mit einem neuen Export "Schülerdaten aktualisieren" durchgeführt. Allerdings hat sich nichts an den falsch zugeteilten Schülern geändert.
Eigentlich kann ich ja die "Import neues Schj" nicht nochmal neu starten, oder?
Gibt es eine andere Möglichkeit?

Gruß
Chrisitan
Zitieren
#9
Hallo Christian,

einen Import für das neue Schuljahr kannst du beliebig oft hintereinander wiederholen. Wenn du noch nicht zu viel Arbeit in den Feinschliff im Notenmanager investiert hast macht ein neuer Import Sinn.

Im laufenden Schuljahr werden beim "Schülerdaten aktualisieren" grundsätzlich keine Unterrichtszuordnungen aus der ASV übernommen, wirklich nur die Schülerdaten.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Import SJ-Beginn WinSD + WinLD Blümchen 2 121 12.10.2018, 09:46
Letzter Beitrag: Blümchen
  Fehler nach Import aus ASV Leander53 1 191 15.09.2018, 10:05
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Fehler beim Schüler-Import lziegler 10 1.691 20.10.2017, 15:11
Letzter Beitrag: lamda
  Q12 Import aus WinQD Fehler pöl 15 3.106 02.10.2017, 13:36
Letzter Beitrag: bofo
  Import Daten von ASV Q11 Harald Geiger 2 846 03.08.2017, 16:38
Letzter Beitrag: Harald Geiger

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.