Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Bericht Vorrückung - falsches Fach bei Besonderer Prüfung
#1
Hallo Stephan,

wir haben in der ASV (> Schüler > Laufbahn > Fremdsprachenfolge) bei einem Schüler die bestandene Feststellungsprüfung in Türkisch angekreuzt. Dies führt aber dazu, dass im "Bericht Vorrückung" dem Schüler das Recht auf die Besondere Prüfung im Fach Türkisch gewährt wird. Da muss aber natürlich Englisch stehen, denn das ist seine 1. Fremdsprache.
Ich nehme an, dass der Fehler dadurch entsteht, dass wir in der ASV unter "von Jgst." keinen Jahrgangsstufe eingetragen hatten, in der die Feststellungsprüfung abgelegt wurde. Wenn man hier "10" als Jahrgangsstufe setzt, wird im "Bericht Vorrückung" korrekt "Englisch" angezeigt. Vielleicht versteht der NM ja ein leeres Feld als "0" und sieht dann Türkisch als 1. Fremdsprache? Solltest Du evtl. abfangen, denn wenn der Brief so rausgeht, ist es wahrscheinlich ein Formfehler.

Gruß, Stefan
(P.S. Danke für die tolle Arbeit. Hab den NM dieses Jahr zum ersten Mal betreut, und wie es scheint hat alles geklappt!)
Zitieren
#2
Hallo Stefan,

das sehe ich weniger als ein NM-Problem als ein ASV-Problem. Dort müsst (!) ihr für jede Fremdsprache eintragen, von welcher und bis welcher Jahrgangsstufe sie vom Schüler belegt wird. Die ASV exportiert genau nur diese Daten, es gibt also in der Tat kein "1. Fremdsprache", "2. Fremdsprache" - Merkmal.

Wenn ihr in der ASV keine Infos zur Belegung eintragt, kann der Notenmanager daraus also auch keine Reihenfolge errechnen. Mit dem Kreuzchen für eine Feststellungsprüfung hat das nichts zu tun.

Der Notenmanager fängt ja das Fehlen einer Eintragung ab (d. h. es gibt hier keinen Fehler oder Importabbruch). Aber wie soll er denn das fehlen dann interpretieren? Ich habe mich dazu entschieden, bei fehlenden Eintragungen die Fremdsprache zur 1. Fremdsprache zu machen. Wenn das falsch ist, dann fällt das vor Ort am schnellsten auf und kann dann korrigiert werden.

Alternativ könnte ich natürlich die Fremdsprache gar nicht importieren. Ich weiß aber nicht, ob das besser wäre.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bericht Vorrückung im neuen Berichtemodul Billy 4 241 23.07.2022, 11:41
Letzter Beitrag: Billy
  Bericht Vorrückung: Hilfe zur Selbsthilfe NM-Himself 26 12.243 21.07.2021, 13:46
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Bericht Vorrücken Oliver Sailer 2 1.276 20.07.2021, 12:10
Letzter Beitrag: Oliver Sailer
  Notenauszug - fehlendes Fach schulpaed-bib.org 2 1.471 20.11.2020, 09:27
Letzter Beitrag: schulpaed-bib.org
  "Bericht Vorrückung" fehlerhaft cknm 3 2.119 29.06.2020, 12:01
Letzter Beitrag: sobchri

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.