Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Datenbankzugriff kontrollieren?
#1
Liebe Kollegen,

Bevor ich an der Datenbank (ASV-Veränderungen etc.) vornehme, will ich auf jeden Fall sicherstellen, dass alle vom SQL-Server runter sind. Mein Problem ist aber, dass ich nicht zuverlässig über die SV sagen kann ob noch jemand über einen anderrn NM-SV-Client auf die Datenbank zugreift: oft werden Leute angezeigt die gar nicht mehr angemeldet sind und umgekehrt werden in der SV vor wenigen Sekunden erfolgte Anmeldungen auch nach dem aktualisieren über den Button "Aktualisieren" der angemeldeten Benutzer nicht angezeigt...

Kann mir jemand sagen, ob das über den PG-Admin eine alternative wäre? Und falls ja: Kann ich (siehe Beispiel:
.png   PSQL Server acitivity Screenshot.png (Größe: 73,76 KB / Downloads: 4) ) in diesem Fall im PG-Admin die PIDs 2668, 3748, 5148 und 5284 gefahrlos schließen? Sie scheinen ja inaktiv zu sein... Aber welche PID stellt meinen aktuellen Zugriff über die SV dar? Eine der genannten oder eine der oberen fünf? 

?

Liebe Grüße,


Kay
Zitieren
#2
Hallo Kay,

im NMAdmin findest du im Hauptfenster den Reiter "Benutzer". Klicke unten auf "Aktualisieren" und dir werden dort die aktuellen Verbindungen angezeigt. Da ich das nur selten benutze habe aber erst eben bemerkt, dass dort unter "LastHeartbeat" nur noch das Datum, nicht aber die Uhrzeit angezeigt wird. Da muss ich am Wochenende einmal drüber schauen.

Eine geöffnete Schulversion meldet alle paar Sekunden (Intervall weiß ich jetzt nicht auswändig) einen Heartbeat an die Datenbank, auch wenn niemand eingeloggt ist. Dort werden auch die PC-Namen angezeigt auf denen der NM noch offen ist.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Hallo Stephan,

jetzt habe ich die Benutzerliste nach Deiner Anleitung auch im NM-Admin entdeckt: allerdings gelingt es mir nicht ein Häkchen bei "ForceLogoff" oder "TerminateNow" zu setzen um den aktuellen Nutzer von der Datenbank abzumelden: soll das so? Es sind eben leider oft KollegInnen mit eigenem Büro die den Rechner und den NM laufen lassen: die muss ich dann halt kicken ...


Lg,



Kay
Zitieren
#4
Hallo Kay,

die gehen noch nicht, da ich das mit der aktuellen Schulversion so nicht umsetzen konnte. Die Funktion wird es erst mit Version 5 geben.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#5
Hallo Stephan,

okay, dann zurück zum pgAdmin: kannst Du mir sagen wie ich da wen rauswerfen sollte: siehe Screenshot erster Post? Leider habe ich immer wieder Kollegen die den NM auf ihren Kisten laufen lassen. Dann muss ich Abends etwas an der Datenbank ändern und sie hängen noch drin...


Lg,



Kay
Zitieren
#6
Hallo Kay,

was genau willst du erreichen bzw. welche Änderungen willst du an der Datenbank vornehmen, so dass kein Notenmanager laufen darf? Ein offener Notenmanager hält zwar eine Verbindung zur Datenbank, schreibt ja aber keine Daten, wenn niemand angemeldet ist.

Soll heißen: wenn du weißt, dass keiner mit dem NM arbeitet und dieser "nur" offen ist, kannst du problemlos an der Datenbank arbeiten. Wenn du das nicht weißt, macht es keinen Unterschied, ob du einfach die Datenbank änderst oder die Session des NM per pgadmin4 abschießt. Wenn in dem Moment jemand Daten schreibt, kommt es zu Problemen.

So oder so: wird eine laufende Verbindung zur PG-Datenbank unterbrochen, wird die laufende Transaktion noch ausgeführt, wenn die Daten vollständig waren, oder vollständig rückgängig gemacht, falls nicht. D. h. anders als bei einer Jet-Datenbank kann es dir nicht passieren, dass die DB in einen inkonsistenten Zustand gerät oder gar beschädigt wird.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#7
Lieber Stephan,

das bedeutet also, selbst wenn jemand gerade nix macht, den NM aber auf seinem Client angemeldet und eine Kursliste geöffnet hat, ich dann in eben diesem Kurs Änderungen (z.B. Schüler verschieben) vornehme und sie/er dann versucht genau in diesem Kurs Noten einzugeben, gehen die gerade eingetippten Noten nicht verloren, weil der SQL-Server ihre/seine und meine Anfrage chronologisch nacheinander abarbeitet?

Ich weiß schon, ist wohl sehr unwahrscheinlich -
aber man hat ja schon Kühe kotzen sehen...

smile

Lg,

Kay
Zitieren
#8
Hallo Kay,

der NM arbeitet grundsätzlich "offline". Soll heißen: es besteht zwar eine Verbindung zur Datenbank, er tauscht aber nicht ständig Daten aus. Öffnet ein Lehrer die Noteneingabe, so werden alle Daten geladen. Während der Eingabe gibt es keine Zugriffe auf die Datenbank, alles wird im lokalen Speicher verarbeitet. Erst beim Schließen des Dialogs werden alle Daten in einem Rutsch geschrieben. Das Schreiben geschieht dabei anhand von Datensatz-IDs. Und diese kannst du als Admin gar nicht ändern. Selbst wenn du einen Schüler in die AUS-Klasse steckst, einen seiner Notendatensätze archivierst (löschen geht ja gar nicht) oder was auch immer, die Noten erreichen beim Schreiben wieder den Datensatz, aus dem sie gelesen wurden - mit allen Änderungen.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#9
TOP!

Hat sich der Umstieg auf SQL wieder mal gelohnt ;)

Yipee ;)
Zitieren


Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.