Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Halbjahresleistungen nach WinQD
#1
Hallo Mitstreiter,

gibt es bei der Überspielung der Halbjahresleistungen in die QD Probleme, wenn die Notenvollständigkeit (v.a. bei kleinen LNW) nicht gegeben ist?

Wir liebäugeln wg. der aktuellen Sonderregelungen mit folgendem Gedanken:
1. Die Fachlehrer führen die Günstigerprüfung in dem entsprechenden Exel-Dokument durch und erhalten einen großen LNW und einen günstigsten Schnitt der kleinen LNW.
2. Letzterer wird als ein einziger (!) kleiner LNW (abgebrochen, nicht gerundet!) in den NM eingegeben. Durch die 1:1-Gewichtung sind die Nachkommastellen irrelevant.
3. Der große LNW wird wie immer eingetragen - und weil die NM-Tabelle ansonsten leer ist, wird eine korrekte Halbjahresleitung auf Basis dieser beiden Punktzahlen berechnet.
4. Jetzt muss nur noch das Überspielen der Daten ohne Fehler ablaufen ...

liebe Grüße,
Christian

PS: Um auf Nummer sicher zu gehen, könnt man ja s. 2. diese Punktzahl für den günstigsten Schnitt der kleinen LNW einfach nochmals eingeben ... Aber das den KollegInnen zu verklickern fies ...
"The great tragedy of science: The slaying of a beautiful hypothesis by an ugly fact!"
(Thomas Huxley)
Zitieren
#2
Hallo Christian,

das Fehlen eines kleinen LNW spielt keine Rolle, das Fehlen eines großen LNW aber schon. Dann könnte der NM keinen Schnitt der großen LNWs erstellen und das führt zu Fehlern. Euer Plan sollte also funktionieren.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Hallo Christian,

genau so haben wir das in der Q12 gemacht und es hat funktioniert.
Wir haben sogar die tatsächlich erhobenen Noten eintragen und all diese Spalten auf Gewichtung 0 setzen lassen. Dann sind diese Noten auch noch gesichert.


Ich hab für die Kollegen dazu eine Doku erstellt. Wenn Du sie möchtest, dann schreib mir: marcus.krellner@schulen.nuernberg.de

Schöne Grüße
Marcus
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Export nach WinQD ergibt Phantasienoten a_keim 19 2.402 30.07.2019, 18:31
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Fehler - Neuer Import WinQD 2. Halbjahr bengym 7 1.644 06.03.2019, 02:23
Letzter Beitrag: bengym
Question Export an WinQD funktioniert nicht stem 9 1.521 11.02.2019, 14:01
Letzter Beitrag: NM-Himself
  NM überträgt 0 Punkte (mdl) an WinQD a_keim 10 4.123 23.02.2018, 09:40
Letzter Beitrag: a_keim
  neue Schüler in bestehnden Kurs aus WinQD Peter 5 2.341 15.11.2017, 12:27
Letzter Beitrag: NM-Himself

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.