Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Wünsche für den Bericht "Vorrücken"
#1
Hallo,
ich wollte in diesem Jahr mal die Berichte für das Vorrücken über das Berichtemodul machen. Da sind mir ein paar Punkte aufgefallen, die ich mal so als Wunschliste weitergeben möchte (in diesem Schuljahr sicher nicht mehr relevant, aber für später vielleicht schon).

Der Elternbrief für die Mitteilung "Vorrücken" enthält diverse, rechtlich mögliche Wahlmöglichkeiten für Schüler, die das Klassenziel nicht erreicht haben. Allerdings wäre es schön, wenn die Möglichkeiten, die für den speziellen Schüler gar nicht in Frage kommen, einfach gar nicht da wären, statt eines Kästchens zum Ankreuzen.
In einigen Fällen lässt sich das durch berechnete Bedienfelder schon ganz gut erledigen (z.B. kann wiederholen, kann nicht wiederholen oder auch Besondere Prüfung erscheint nur bei 10. Klässern etc.), allerdings gibt es viele Dinge, die von ganz bestimmten Konstellationen abhängen.
Ob z. B. ein Schüler aus 6-9 zur Nachprüfung antreten kann, ist ja nicht ganz einfach...da spielt auch schon mal die Ausbildungsrichtung eine Rolle usw. Erstens hab ich keine Möglichkeit gefunden, wie man zählen lassen könnte, wie VIELE 5er bzw. 6er ein Kandidat hat (wer da eine Lösung hat...das wüsst ich trotzdem gerne) außerdem will man diese Entscheidung vielleicht auch nicht ganz automatisiert machen lassen.
Jetzt hab ich mir gedacht, man könnte im "Zeugnis erfassen"-Screen, wo auch die Gefährdungsstufen (zd.Gefährdungsstufen, N=rückt nicht vor, P=rückt auf Probe vor, etc.) vom Klassenleiter eingestellt werden können, ein weiteres Feld (Bedienfeld z.B. zd.Nachprüfung) einfügen mit der Auswahl "1=kann zur Nachprüfung antreten", "2=kann nicht zur Nachprüfung antreten", das aktiv vom Klassenleiter nach der Klassenkonferenz einstellt werden muss und dann über die Berichtsvorlage automatisch den richtigen Eintrag erzeugt.
Ähnlich könnte man bei der Besonderen Prüfung für 10.-Klässer vorgehen.

Für das Vorrücken auf Probe kann das ja mit "zd.Gefährdungsstufe" schon eingestellt werden, damit eben nicht verwirrenderweise für die Eltern drauf steht, dass das Vorrücken auf Probe gewährt wurde (wobei sie das nicht angekreuzte Kästchen übersehen...).



Und weil ich schon mal hier bin eine weitere Frage:
Wenn ich im Berichte-Designer bin kann ich komischerweise über die Pfeile in der oberen Leiste genau zwei Schüler anwählen...und mir ist weder klar, warum genau die beiden...noch wie ich das irgendwie ändern könnte (in der Schulversion geht das dann schon...aber im Designer selbst würd ichs auch gern können...)

Viele Grüße
Zitieren
#2
Hallo,

das Berichtemodul ist gedacht für automatisierte Schreiben mit mehreren Empfängern (Serienbriefe) und nicht als Formulargenerator. Es stehen eine Reihe von Feldern (auch berechnete) zur Verfügung so dass man so ziemlich jeden zeugnisbezogenen Bericht erstellen kann.

Deine Wünsche kann ich verstehen, sind aber ziemlich speziell und - ich will dich nicht verärgern oder frustrieren - eine Umsetzung wird es in der Form sehr wahrscheinlich nicht geben. Zumindest nicht in der näheren Zukunft. Für einen Bericht, den man genau einmal im Jahr für ein paar Schüler benötigt ist der Aufwand zu groß. Da gibt es sehr viele Verbesserungswünsche, die sich auf täglich benötigte Funktionen beziehen, die haben da Vorang.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Hallo Stephan,

mir wurde seitens der Schulleitung ein Wunsch für das Berichtemodul herangetragen und daher fand ich den Thread hier passend.


Ist es möglich, falls eine empfohlene Nachprüfung nicht bestanden wird, die daraus resultierende Konsequenz, speziell bei vorhandenen Artikeln, für die Eltern mit aufzunehmen? 

Viele Grüße
Stephan
Zitieren
#4
Hallo Stephan,

prinzipiell müsste man das aus den schon vorhandenen Daten zusammenbasteln können. Aber du meinst einen Marker der sagt "Wiederholen möglich: ja/nein", richtig? Im Falle einer nicht bestandenen Nachprüfung müsste dann der Schüler entweder die Schule verlassen oder kann wiederholen.

Falls das nicht reicht sag Bescheid.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bericht mit Berichtdesigner nicht in NMBerichtezu finden LURS 5 843 13.02.2019, 19:44
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Berichtemodul druckt nur den ersten Bericht bei mehreren Empfängern miktom 5 885 20.12.2018, 08:09
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Eigener Bericht zur Notenübersicht_Legasthenienote falsch T_omas 5 1.228 20.06.2018, 16:27
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Mitteiluung Vorrücken - Briefkopf nicht mehr da steve 2 1.477 16.06.2016, 10:14
Letzter Beitrag: steve
  Mitteilung Vorrücken, FächerNote5 und NuT steve 1 1.555 30.06.2015, 19:47
Letzter Beitrag: NM-Himself

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.