Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bekanntmachungen
Notenberechnung WS
#1
An alle, die den NM an der WS verwenden:
Wie löst ihr das Problem mit der Gewichtung der Schulaufgaben?
Wenn ich in einem Fach eine Schulaufgabe schreibe, zählt diese zum Zwischenzeugnis ja nur einfach. Im zweiten Halbjahr kommen zwei Schulaufgaben dazu. Der Mittelwert der 3 Prüfungen zählt zum Jahreszeugnis dann natürlich doppelt.
Zitieren
#2
Ich wollte erst einmal warten, bis sich jemand aus der WS meldet, aber dann antworte ich mal selber.

Ich muss gestehen, dass ich die Frage nicht ganz verstehe. An der WS rechnet ihr doch einen Schnitt aus Schulaufgaben und einen Schnitt aus mdl. Leistungen und gewichtet die beiden Schnitte dann je nach dem 2:1 oder 1:1. Aber das ist doch unabhängig davon, ob ich mich im ersten oder im zweiten Halbjahr befinde. Ich kenne die WSO jetzt nicht so gut wie die RSO, aber an der RS ist es definitiv verboten, eine Leistung nachträglich "umzugewichten". Also: entweder, die schriftlichen Leistungen werden doppelt gewichtet (zum Zwischen- oder Jahreszeugnis) oder eben einfach. Unabhängig von der Zahl der bereits geschriebenen Schulaufgaben.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#3
Nehmen wir zwei Situationen: 3 Schulaufgaben im Jahr, 3 Exen und 3 mündliche Noten.

Variante a) im ersten Halbjahr habe ich 1 Schulaufgabe, 2 Exen und 1 mdl. Note. Dann rechnen wir: "Durchschnitt" SA x 1 + Durchschnitt Ex/mdl

Variante b) im ersten Halbjahr habe ich 2 Schulaufgaben, 2 Exen und 1 mdl. Note. Dann rechnen wir: Durchschnitt SA x 2 + Durchschnitt Ex/mdl
Zitieren
#4
Wow, hätte ich nicht für möglich gehalten. Das heißt, dass im Fall a) die 1. Schulaufgabe im ersten Halbjahr einfach gewichtet wird und zum Jahreszeugnis exakt der gleiche Leistungsnachweis "plötzlich" doppelte Gewichtung hat! Nach unserer RSO wäre das völlig undenkbar.

Die Problematik war mir bislang nicht bekannt, keine andere WS hat mich diesbezüglich kontaktiert. Bin auf weiter Antworten gespannt.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#5
Wie lässt sich denn nun dieses Problem lösen? Können die Kollegen nicht die 1. Schulaufgabe einfach gewichten und nach dem Zeugnisdruck die Gewichtung auf "2" abändern?
Soweit ich mich erinnere, geht das, solange das neue Halbjahr noch nicht gestartet wurde - oder irre ich mich da?
Zitieren
#6
Offensichtlich existiert das Problem an anderen Wirtschaftsschulen nicht, sprich, dort scheint es eine solche Umgewichtung nicht zu geben.

Die Änderung der Gewichtung nach Notenschluss 1. HJ ist nicht mehr möglich. Das kann dann nur noch der Admin. Ausnahme: in den Einstellungen kann man die Änderungen an Noten (und damit auch Gewichtungen) aus dem ersten Halbjahr gestatten. So könnte man also den betroffenen Kollegen einen Zeitraum gestatten, in dem Sie die Gewichtungen ändern.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#7
Hallo Stephan,

wollte hier nur kurz mitteilen, dass diese Vorgaben auch für uns gültig sind. Aber es gibt ja Möglichkeiten, die Gewichtungen nachträglich zu ändern...

Just to let you know...

Martin
Notenmanager im Einsatz - Wirtschaftsschule Alpenland
Zitieren
#8
Hallo,

also bei uns gibt es diese Vorgabe nicht.

Einige Kollegen ist allerdings jetzt nach  wall dem Zwischenzeugnis folgende Problematik bei der Notenberechnung aufgefallen.

Der NM rechnet, zumindest sehe ich es so, die Noten wie folgt aus: ((Schnitt der SchAs) x 2 + Schnitt StegA/Mdl.) : 3 = Gesamtnote.
Beispiel: SchA Note 5, 1. StegA Note 5, 2. StegA Note 4.
((5) x 2 + 4,5) : 3 = 4,83.

Nun soll die Gesamtnote in einigen Fächern sich anders berechnen: (1. SchA + 1. SchA + 1. StegA  + 2. StegA) : 4 = Gesamtnote.
Beispiel: Noten wie oben...
(5 + 5 + 5 + 4) : 4 = 4,75.
Lässt sich dieses Berechnungsschema überhaupt im NM realisieren?

Danke und Gruß
Jürgen
Zitieren
#9
Hallo Jürgen,

als Berechnungsschema kann ich euch alles geben, was ihr wollt. Aber das Schema ist dann nicht fächerabhängig sondern gilt dann immer in allen Unterrichten. Ich habe Wirtschaftsschulen, die die erste Berechnungsvariante wählen (aber halt in allen Fächern) und solche, die die zweite Variante wählen (auch wieder für alle Fächer). Variante 2 ist quasie die "Realschulberechnung".

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren
#10
Hallo Stephan,

danke für deine Antwort. Die Devise lautet also "entweder oder".

Kommt die Einstellung dann von dir oder muss ich diese irgendwo vornehmen?

Danke und Gruß
Jürgen
Zitieren
#11
Hallo Jürgen,

nein, das kommt von mir. Wenn eine Schule die Noten anderes berechnet als für die Schulart ursprünglich festgelegt wird das momentan noch über die Schulnummer fest im Programm hinterlegt. Damit ist auch sichergestellt, dass das nicht versehentlich verstellt wird.

Gruß
Stephan
RSS-Feed mit aktuellen Informationen über Updates, Änderungen in der Programmbedienung und anderen wichtigen Mitteilungen unter http://www.notenmanager.net/feeds/Notenmanager.xml
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Notenberechnung FOS glinkmo 7 12.557 25.01.2013, 12:51
Letzter Beitrag: glinkmo
  Legasthenie und Notenberechnung in den Fremdsprachen Ulrich Miller 19 25.722 17.07.2011, 20:04
Letzter Beitrag: Carli
  Musisches Gym. Notenberechnung Wolfhard 8 8.056 30.09.2010, 20:55
Letzter Beitrag: NM-Himself
  Dauerbrenner: Notenberechnung in Q11 effonix 9 10.351 03.02.2010, 19:23
Letzter Beitrag: LAM
  Notenberechnung in Q11 HelleEva 6 8.847 20.12.2009, 10:53
Letzter Beitrag: LAM

Gehe zu:


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.